coming soon 

Die Zentrale des Ameisenprojekts ist der ANT ROOM, Kleine Beurhausstraße 5-7 in Dortmund. Hier laufen die Fäden zusammen, denn hier wohnen echte Ameisen in ihrem Formicarium zusammen mit ihren künstlerischen Verwandten, die in Büchern, auf Tassen oder Vasen, auf Papier in bunt oder schwarz-weiß zuhause sind. Hier gibt es viel zu entdecken und hier entsteht immer wieder etwas Neues - wenn ihr mitmacht. 

 

Der ANT ROOM versteht sich als offener Projektraum und präsentiert den fortlaufenden Forschungsprozesse genauso wie die Ergebnisse aus den Workshops oder Bilder, die während der Ameisensprechstunden entstehen oder im Briefkasten abgegeben werden, bis zum Ende des Projekts im Juni 2023 wird sich hier ein buntes und inspirierendes Gewimmel aus Gedanken, Bildern, Videos und Tonaufnahmen entwickeln, die die Künstlerin Evelyn Bracklow immer neu kuratiert.